Int. Briefmarken-Börse Sindelfingen

IBBS zoom

Im Herz der Briefmarkenwelt!

Sie ist der Spitzenreiter im Messekalender der Philatelisten in Deutschland und gilt auch international als ein bedeutender Hotspot der Briefmarkenwelt: Vom 24. bis 26. Oktober 2019 hält die Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen wieder ein überwältigendes Angebot an Briefen, Postkarten und Ganzsachen für ihre vielen Besucher bereit.
Händler aus dem In- und Ausland, Postverwaltungen, Fachverlage, Auktionshäuser, ArGen und Verbände versammeln sich an diesen drei Tagen in großer Zahl in der Messe Sindelfingen, um Tausenden von begeisterten Briefmarkenfans ihre gezackten Kostbarkeiten zu präsentieren.

Grüße von Picasso

Die Internationale Briefmarken-Börse präsentiert in diesem Jahr eine Ansichtskarte, die der weltberühmte Maler Pablo Picasso im Jahr 1918 an seinen kranken Freund, den Dichter Guillaume Apollinaire, geschickt hat. Getreu seinem Metier verzichtete der Meister dabei auf einen Grußtext und griff stattdessen zum Zeichenstift …

Es entstand eine Zeichnung, die der kubistischen Serie „La nature morte“ zuzuordnen ist. Im Juni 2015 wurde die berühmte Karte auf einer Auktion des Auktionshauses Christoph Gärtner in Bietigheim-Bissingen versteigert. Dank der großzügigen Unterstützung durch das Auktionshaus Christoph Gärtner in Bietigheim-Bissingen ist das Meisterstück des Ausnahmekünstlers am Stand des Landesverbands Südwestdeutscher Briefmarkensammler-Vereine im „Zentrum Philatelie“ auf der Empore der Messe zu bewundern. Zusätzlich stellt der Landesverband Südwest noch eine Picasso-Briefmarkensammlung in voraussichtlich acht Rahmen aus.

IBBSzoom

Wer gewinnt das „Goldene Posthorn“?

Nur die Besten bekommen es: Sammler aus der ganzen Welt konkurrieren auf der Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen wieder um das „Goldene Posthorn“ und stellen sich dafür mit ihren spannenden posthistorischen Exponaten der Jury auf dem internationalen Wettbewerb „Postgeschichte live“.

Philatelie-Kompetenz für all ihre Fragen

Sie haben Fragen rund um die Philatelie oder möchten gerne fachsimpeln? Verteilt auf zwei Etagen steht auf der Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen wieder eine Vielzahl namhafter Verbände und Arbeitsgemeinschaften bereit und wartet mit all ihrer Kompetenz auf ein wissbegieriges Publikum.

Attraktive Sonderstempel

Eigens und exklusiv für die Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen wird die Deutsche Post auf der Messe wieder attraktive Sonderstempel einsetzen.

Spaß und Action für junge Sammler

Auch diesmal lädt der Landesring Süd-West auf der Internationalen Briefmarken-Börse wieder zu seinem fantasievollen, spannenden Kinder- und Jugendprogramm ein.

Herz - Augen - Mund - hier geht's rund: JUGEND-ERSTE-HILFE-TAGE
in Partnerschaft mit der Motivgemeinschaft Rotes Kreuz e. V. und Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Sindelfingen e.V.
Details: https://www.jugend-erste-hilfe-tage.de


Kommen Sie zur Internationalen Briefmarken-Börse nach Sindelfingen – hier schlägt das Herz der Briefmarkenwelt!

 

Öffnungszeiten

Do. - Fr. 10 - 18 Uhr
Sa. 10 - 16 Uhr
publikumsoffen

Buspendelverkehr

Ab der S-Bahnstation Goldberg und Stuttgart-Vaihingen ist ein kostenloser Buspendelverkehr eingerichtet

Ansprechpartner

Jan BillionTel.: +49 2102 / 50675
Fax: +49 2102 / 895825

 E-Mail

Juliane KlinkTel.: +49 7031 / 791-128
Fax: +49 7031 / 791-228

 E-Mail

Veranstalter

Messe Sindelfingen GmbH & Co.KG
Mahdentalstr. 116
71065 Sindelfingen

 kontakt@messe-sindelfingen.de

Werbung
Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG
Wohlfahrtsmarken