Int. Briefmarken-Börse 2017 für Aussteller

Internationale Briefmarken-Börse zoom

Die Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen ist die führende philatelistische Messe in Deutschland. Tradition, Qualität, Innovationsgeist und unsere über 30-jährige Erfahrung haben die Veranstaltung zum Top-Termin der Branche, ja zu einem Treffpunkt für Aussteller und Sammler aus der ganzen Welt gemacht.
In jedem Jahr steht die Internationale Briefmarken-Börse unter dem Patronat der AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatelique) – eine besondere Auszeichnung, die den hohen Standard von Veranstaltungen mit internationaler Ausrichtung unterstreicht.

Als hochkarätige ideelle Träger der Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen fungieren der Landesverband Südwestdeutscher Briefmarkensammler-Vereine e. V. und der Briefmarken-Händlerverband APHV e. V. – in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Post AG.

Für drei Tage verwandelt die Messe Sindelfingen sich am letzten Oktoberwochenende zu einem viel beachteten Brennpunkt der Philatelie: Auf einer Fläche von 8.000 qm präsentieren renommierte Händler aus dem In- und Ausland sowie Postverwaltungen oder deren Agenturen Tausenden von Kennern und Interessierten ihr reiches Sortiment und ihre philatelistischen Schätze. Namhafte Fachverlage und Auktionshäuser beraten die Besucher, Arbeitsgemeinschaften und philatelistische Verbände laden zum regen Erfahrungsaustausch ein. Mit attraktiven, publikumswirksamen Highlights spricht die Internationale Briefmarken-Börse auch über den Kreis der leidenschaftlichen Sammler hinaus ein breites Spektrum an interessierten Besuchern aller Altersstufen an.

Werden Sie Teil dieses hochattraktiven, vielfältigen Angebots in einer der kaufkräftigsten Regionen von ganz Deutschland, und erleben Sie die einmalige Atmosphäre, wenn sich die eingeschworene philatelistische Community und interessierte Neueinsteiger in der Messe Sindelfingen zur Internationalen Briefmarken-Börse treffen.

 

Ansprechpartner

Jan BillionTel.: +49 2102 / 50675
Fax: +49 2102 / 895825

 E-Mail

Dorsia BühlTel.: +49 7031 / 791-116
Fax: +49 7031 / 791-102

 E-Mail

Öffnungszeiten

26.- 28. Oktober 2017

Do. + Fr. 10 - 18 Uhr
Sa. 10 - 16 Uhr
publikumsoffen

Eintritt

Der Eintritt ist frei