One Penny Black

Bildnachweis: Franz Zehenterzoom
Bildnachweis: Franz Zehenter

1. Briefmarke der Welt feiert 175. Geburtstag

In den Jahren 1839 und 1840 revolutionierte eine Idee von Rowland Hill das Postwesen zuerst im Vereinigten Königreich und weiter dann in der ganzen Welt: ein „Klebeetikett“ sollte verwendet werden, um die Postgebühr im Voraus zu bezahlen. Daraus entstand die Penny Black, die erste derartige Briefmarke der Welt.

Am Stand des Landesverbandes Südwestdeutscher Briefmarken-Sammlervereine präsentiert Franz Zehenter aus Rankweil (Österreich) hierzu sein Exponat unter dem Titel „Die Geschichte der Ein-Penny-Marke von Großbritannien von 1840 bis 1879“
Zusätzlich wird eine Führung durch das Exponat angeboten und der persönliche Austausch mit dem Aussteller ermöglicht.

Wer besonders viel Glück hat, kann ein Exemplar der ersten Briefmarke der Welt vor Ort gewinnen. Verlost wird das kostbare Sammlerstück vom Landesverband südwestdeutscher Briefmarkensammler.