Zauberhafte Nostalgie auf dem Sindelfinger Weihnachtsbasar

31.10.2012

„Leise rieselt der Schnee …“ Als Einstimmung auf die sinnlichste Zeit des Jahres öffnet am 10. November der Sindelfinger Weihnachtsbasar seine Tore.

Rund 200 Aussteller warten mit der bekannten weihnachtlichen Einkaufswelt wieder auf den Besucher. Höhepunkt in diesem Jahr ist die Sonderschau „ Nostalgische Weihnacht“: eine Wohnstube wie zu Uromas Zeiten, antikes Mobiliar, nostalgischer Weihnachtsschmuck und wunderschöne alte Spielsachen und Puppenstuben wecken romantische Erinnerungen und wärmen das Herz.

„Nostalgie, das ist Romantik pur!“, schwärmt Cristina Steinfeld von der Messe Sindelfingen – und kündigt im gleichen Atemzug die große Sonderschau für den diesjährigen Weihnachtsbasar in der Messe Sindelfingen an: „Nostalgische Weihnacht“. „Es gibt eine Wohnstube wie zu Uromas Zeiten. Nostalgischer Weihnachtsschmuck, mundgeblasene Christbaumkugeln, antike Baumständer sowie herrliche Spielsachen und Puppenstuben aus der guten alten Zeit werden unsere Besucher begeistern und Kindheitserinnerungen wachrufen“. Was passt alles zum Thema Weihnachten: Die Vielfalt der ausgestellten Schätze von anno dazumal ist immens: Schöne alte Möbel, hochwertiges Glas, Silber, feinstes Porzellan, Lampen, Uhren und auch Gemälde alter Meister laden ein, das Weihnachtsgefühl mit nostalgischem Flair in der Sindelfinger Messe zu genießen – und das eine oder andere besonders schöne Stück für sich oder als Weihnachtsgeschenk zu kaufen.

Neben der weihnachtlich-romantischen Sonderausstellung bietet der Sindelfinger Weihnachtsbasar wie jedes Jahr sein ebenso traditionsreiches wie breit gefächertes Angebot: Rund 200 Aussteller zeigen eine beeindruckende Auswahl an hochwertigen Heimaccessoires, Schmuck, Mode, Wellness- und Gesundheitsartikeln, Tischwäsche, attraktiver Dauerfloristik, Kosmetik und raffinierten kulinarischen Köstlichkeiten – ein Paradies an Geschenkideen auf 8.000 qm, präsentiert auf zwei Stockwerken.

Die gute alte Zeit, man „hört“ sie auch im Obergeschoss der Sindelfinger Messe: Bei heimelig-nostalgischen Harfen- und Zitherklängen kann man durch das Kreativ-Dörfle schlendern und die weihnachtlichen Angebote bewundern: Hochwertiges Holzspielzeug, bunte Tiffany-Glaskunst, Beuteltaschen, erlesene Liköre, handbemalte Weihnachtskugeln und viele originell selbstgefertigte Schätze erwarten die weihnachtlich gestimmten Besucher.

Neu in diesem Jahr ist eine ganz besondere Weihnachtskrippenausstellung: Wunderschöne Wurzelkrippen, urig-rustikale alpenländische Krippen sowie orientalische Krippen mit märchenhaftem Charme – alles handgefertigte Einzelstücke. Wer mag, kann dem Holzbildhauerkünstler live bei der Arbeit zuschauen und das Entstehen einer Krippe mitverfolgen.

Ein weiteres nostalgisches Handwerk, das erstmals auf dem Weihnachtsbasar präsentiert wird, ist die Korbmacherkunst: Fast wie von Zauberhand entstehen unter den geschickten Händen von Korbmachermeister Lothar Grimmer richtige Wunderwerke. Auch hier sind Zuschauer und Käufer willkommen!

Dass man mit einer Motorsäge nicht einfach nur Feuerholz, sondern auch regelrechte Kunstwerke schaffen kann, beweisen die ebenfalls im Obergeschoss ausgestellten Exponate der Motorsägekunst.

Für alle, die gerne selber Hand anlegen, gibt es im Kreativ-Dörfle wieder die beliebten Mitmachaktionen für Groß und Klein – Grußkarten, Stofftragetaschen, Bilder oder Gefäße - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Getreu dem diesjährigen Nostalgie-Motto wird alles im Stil von anno dazumal gestaltet. Richtig romantisch und weihnachtlich wird es, wenn beim täglichen Backen mit den kleinen Besuchern des Weihnachtsbasars ein herrlicher Plätzchenduft durch die Halle zieht. „Auch das ist Nostalgie“, sagt Christina Steinfeld und weist abschließend noch auf das diesjährige Messe-Gewinnspiel hin, das wie jedes Jahr perfekt zum Messethema passt: „Unter anderem warten diesmal Eintrittskarten für den Weltweihnachtscircus in Stuttgart sowie ausgewählte Einzelstücke an nostalgischem altem Weihnachtsschmuck auf die Gewinner – jedes davon hat seine eigene Geschichte!“ Und noch einen Tipp für die Besucher: Im Werbe-Flyer des Weihnachtsbasars stehen dieses Jahr attraktive Gutscheine verschiedener Aussteller – Ausschneiden und Einlösen lohnt sich! Die Flyer werden im Vorfeld des Weihnachtsbasars verteilt und liegen auch im frisch renovierten Foyer der Messe Sindelfingen aus.