Über 10.000 Besucher auf der ersten „Grill & BBQ“

21.02.2018

Der Besucherstrom riss nicht ab: Über 10.000 Grillfans stürmten am vergangenen Wochenende die Messe Sindelfingen, um sich auf Deutschlands erster zweitägiger Grillmesse im Universum der heißen Glut zu tummeln.

Messemacher und Aussteller sind hochzufrieden – und seit Sonntag gibt es sogar einen Württembergischen Grillmeister!

Großer Besucheransturm auf der ersten Grill & BBQzoom

Er ist schon seit drei Jahrzehnten im Geschäft, aber das brach auch für ihn alle Rekorde: „Wir konnten für unsere neue Messe Grill & BBQ am vergangenen Samstag und Sonntag über 10.000 Besucher verzeichnen“, gibt Ralph Hohenstein, Geschäftsführer der Messe Sindelfingen, stolz bekannt. Ein unglaublicher Erfolg für das brandneue Messeformat. Und der Beweis, dass man mit dem Einstieg in den neuen Trend einfach richtig lag.

Schon bei der Eröffnungsfeier sprachen die Redner – Baubürgermeisterin Dr. Corinna Clemens, Volker Elm, Präsident der German Barbecue Association, und Messechef Hohenstein – vor mehreren hundert Gästen.

Volle Gänge und belebte Stände bestimmten das Bild der Messe – und das von der ersten bis zur letzten Stunde. Junge wie auch ältere Besucher, Familien mit Kindern, engagierte, im Verein organisierte Griller oder auch Grill-Blogger aus ganz Deutschland und darüber hinaus – sie ließen sich genauestens die neuesten Modelle der Grillhersteller erklären, probierten Saucen und Marinaden, schnupperten an edlen Räucherhölzern und ergründeten die Geheimnisse der besten Fleischsorten.

Auch das brutzelige Showgeschehen begeisterte ein großes Publikum: Unzählige Neugierige und Fans umringten die Messebühne, als der YouTube-Star „Klaus grillt“ seine Tipps beim Grillen von Hähnchen und Steaks zum Besten gab oder die Szene-Griller Kalle Drews und BBQ Chris sich ihr Grill-Battle lieferten. Vorträge, Seminare – es war alles ausgebucht.

Und die über 70 Aussteller, waren sie zufrieden? „Nein“, erklärt Karl-Heinz Beßler aus Nufringen lachend, der mit der Beßler Handels GmbH den berühmten Grillhersteller Weber vertrat. Um dann strahlend hinzuzufügen: „Sehr zufrieden!“ In der Tat spiegelten die Zahl der angereisten Besucher sowie deren Kauflust sich offenbar höchst erfreulich in den Verkaufszahlen. Auch die leckeren Soßen und Senfsorten der Firma Bidermann Feinkost aus Perouse, so berichten die vier komplett ausgelasteten Mitarbeiter am Stand, wandern in schwindelerregender Anzahl über den Tresen. Die Geldbeutel sind gezückt.

Der erste württembergische Grillmeisterzoom

Ein weiterer Höhepunkt der Messe sowie eine Premiere zugleich war die erste Württembergische Grillmeisterschaft, die am Messesonntag ab 11 Uhr ausgetragen wurde. 12 Grillteams aus ganz Deutschland hatten sich versammelt, um bei der Zubereitung eines viergängigen BBQ-Menüs vor der Jury und den Besuchern ihr Können zu zeigen. Als Sieger gingen schließlich Sieger die „Back Burners Saar“ aus Großrosseln im Saarland hervor. Platz 2 ging an die „Brandstifter“, Platz 3 an die Gruppe „Kamado Joe BBQ“.

Strahlende Gesichter auch bei den Gewinnern der Publikums-Grillwettbewerbe: Hier durften die Sieger den "Travel-Q" Grill der Firma Napoleon, auf dem sie ihre preiswürdigen Kunstwerke zubereitet hatten, nach der Siegerehrung mit nach Hause nehmen.


Eine neue Messe – ein großer Erfolg. Für die Messe Sindelfingen ein neuer Meilenstein in ihrer mehr als vierzigjährigen Unternehmensgeschichte.