Gefragtes Know-how: Haus & Energie zieht positive Bilanz

26.01.2014

Der Andrang war wieder groß: ca. 15.000 Besucher strömten von Donnerstag bis Sonntag in die Messe Sindelfingen, um sich auf der Haus & Energie rund um das Thema Immobilie sachkundig informieren und beraten zu lassen.

Haus & Energie 2014zoom

169 Aussteller warteten in der 8.000 qm großen Messehalle und präsentierten dort ihr bauliches Know-how zum gesamten Spektrum rund ums Bauen, Sanieren und Modernisieren.
Neben den vielen Herstellern, Dienstleistern und Handwerksbetrieben war auch der Rat von neutralen Institutionen sehr gefragt. „Das Angebot an unabhängigen Experten finden wir sehr gut!“, freut sich ein Besucherehepaar aus Schönaich.

Martina Kaiser von der Messe Sindelfingen: „Gerade Beratungsstellen wie z.B. die Verbraucherzentrale oder das Energieportal Böblingen stießen bei unseren Besuchern auf großes Interesse.
Im Fokus standen hier Themen wie z.B. die aktuellen Fördermittel beim Bauen und Sanieren oder auch das EWärmeG Baden-Württemberg.

Insgesamt kamen sehr viele Kunden schon mit einem konkreten Anliegen zur Messe – vom Garagentor bis hin zur geeigneten Dämmung – und brachten profundes Wissen mit. An den Ständen wurden intensive Fachgespräche geführt.“ Als die Haus & Energie vor 33 Jahren in der Messe Sindelfingen zum ersten Mal ihre Pforten öffnete, waren Schlagworte wie Sonnenenergie oder Pelletheizung noch Zukunftsmusik.
Heute ist die energieoptimierte Immobilie ein Topthema und die Haus & Energie ein Publikumsmagnet für Bauherren und Sanierer weit über die Region hinaus, der immer mehr an Fahrt gewinnt.

Martina Kaiser: „In diesem Jahr haben wir noch einmal deutlich mehr Aussteller in der Messehalle versammelt, darunter z.B. jetzt auch vier Firmen aus Österreich.“
Neu unter den Ausstellern ist auch die FASA AG aus Chemnitz. Sie präsentiert die so genannten Sonnenhäuser, die zu mehr als 50% mit Sonnenenergie versorgt werden.
Dr. O. G. Schwenk: „Wir sind das erste Mal auf der Haus & Energie und mit der Resonanz überaus zufrieden. Das Besondere ist, dass die Besucher nicht nur Interesse zeigen, sondern schon mit gezielten Vorstellungen und echten Vorhaben den Kontakt zu uns suchen.“
Positiv äußern sich auch die angestammten Aussteller: „In der Region ist die‚Haus & Energie hier für uns die beste Messe“, berichtet z.B. Werner Spahr von der Firma Saturn Klimatechnik aus Stuttgart-Weilimdorf. „Hier kommen nämlich die Endkunden, und Heizung ist das große Thema!“

Die Haus & Energie gehört zu den bedeutendsten Messen der Branche in Baden-Württemberg.

Alle Informationen zur Messe finden Siehier