Internationale Briefmarken-Börse

Der Spitzentermin für alle Briefmarken-Fans

Kleine, zackige Briefmarkenschätze, Liebes- und andere Briefe und Postkarten, dazu jede Menge Ganz- und keinesfalls halbe Sachen … Auf der Internationalen Briefmarken-Börse in Sindelfingen werden Sie wieder verführt, und das nach allen Regeln der philatelistischen Kunst!
Händler, Postverwaltungen, Fachverlage, Auktionshäuser, Arbeitsgemeinschaften und Verbände stehen in großer Zahl vom 26. bis 28. Oktober in der Messe Sindelfingen für Tausende von begeisterten Briefmarkenfans und interessierten Neueinsteigern bereit – beim Top-Termin in Deutschland für die gesamte Briefmarken-Community!
Freuen Sie sich auf eine aufregende Schatzjagd, auf das Kennenlernen und den fachlichen Austausch unter Gleichgesinnten. Es erwartet Sie eine riesige Bandbreite an philatelistischen Kostbarkeiten, fürs große und fürs kleine Geld.

Fürstlich: Der Thurn-und-Taxis-Salon

Francesco de Tasso – zu Deutsch Franz von Taxis – war es, der Ende des 15. Jahrhunderts zusammen mit seinem Neffen Johann Baptista den institutionalisierten Postdienst in Europa begründete. Er verstarb im Jahre 1517. Anlässlich seines 500.Todestages und ihres eigenen 50-jährigen Bestehens wird die ArGe Thurn und Taxis auf der Internationalen Briefmarken-Börse mit einem Thurn-und-Taxis-Salon auf rund 75 Rahmen Spitzensammlungen der Thurn-und-Taxis-Philatelie präsentieren.

Der Thurn- und Taxis Salon auf der Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen 2017zoom
 

Ein Sonderstand mit vielen Informationen zum Thema Thurn und Taxis und ausführlicher Beratung zu dem altdeutschen Sammelgebiet sowie eine eigene individuelle 70 Cent Briefmarke zum 50-jährigen Jubiläum der ArGe Thurn und Taxis machen das fürstliche Highlight perfekt.

Wer gewinnt das „Goldene Posthorn“?

Auch hier steht die Postgeschichte im Mittelpunkt: Sammler aus der ganzen Welt stellen sich auf der Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen wieder mit ihren spannenden posthistorischen Exponaten der Jury und konkurrieren auf dem internationalen Wettbewerb „Postgeschichte live“ um das begehrte „Goldene Posthorn“.

Philatelie-Kompetenz auf zwei Etagen

Hier bleibt keine Fachfrage unbeantwortet: Auf der Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen steht wieder eine Vielzahl namhafter Verbände und Arbeitsgemeinschaften mit kostenlosem Rat für Sie bereit und wartet auf zwei Etagen mit all ihrer Kompetenz auf ein wissbegieriges Publikum.

Erhältlich nur in Sindelfingen: attraktive Sonderstempel

Eigens und exklusiv für die Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen wird die Deutsche Post wieder attraktive Sonderstempel einsetzen. Welcher Briefkasten darf‘s denn sein? Freuen Sie sich auf die Qual der Wahl …

Jugend-Eisenbahntage 2017

Spiel und jede Menge Spaß rund um das Thema Eisenbahn sind bei den Jugend-Eisenbahntagen 2017 angesagt: Das Team der Briefmarkenjugend Süd-West lädt alle Kinder und Jugendlichen zu spannender Action in die Messe Sindelfingen ein, bei der sich alles um Züge, Lokomotiven und überhaupt die Reisewelt auf Schienen dreht. Volldampf für die Briefmarken-Jugend!

Seien Sie dabei, wenn die Messe Sindelfingen  wieder zum deutschlandweiten Brennpunkt der Philatelie wird.
Herzlich willkommen also – vom 26. bis 28. Oktober 2017 in der Messe Sindelfingen!

 

Öffnungszeiten

26.- 28. Oktober 2017

Do. + Fr. 10 - 18 Uhr
Sa. 10 - 16 Uhr
publikumsoffen

Eintritt

Der Eintritt ist frei

Ansprechpartner

Jan BillionTel.: +49 2102 / 50675
Fax: +49 2102 / 895825

 E-Mail

Martina KaiserTel.: +49 7031 / 791-120
Fax: +49 7031 / 791-102

 E-Mail

Veranstalter

Messe Sindelfingen GmbH & Co.KG
Mahdentalstr. 116
71065 Sindelfingen

 kontakt@messe-sindelfingen.de