Ausflugsprogramm für die Briefmarkenpause


Sie kommen mit Anhang, und dieser hätte gern mal eine Briefmarkenpause? Wir kennen das und haben deshalb zwei tolle Events vorbereitet – für Ihre Begleitung oder auch für Sie zu zweit:

Zusammen mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Sindelfingen laden wir Sie am Messefreitag zu einem 1 ½-stündigen historischen Stadtrundgang durch Sindelfingen ein. Bereits seit Jahrtausenden ist der Bereich des heutigen Sindelfinger Stadtgebiets besiedelt, auch die Römer waren hier präsent. Die Stadtgründung erfolgte im Jahr 1263. Schon damals war die schöne Martinskirche der stolze Mittelpunkt des Chorherrenstifts, das weit über die Region hinaus bekannt war. Entdecken Sie den charmanten historischen Stadtkern und verweilen Sie an altehrwürdigen Plätzen, die Ihnen schweigend ihre Geschichte erzählen …
Um 13:45 startet der Bus und bringt sie ins Zentrum Ihrer ebenso traditionsreichen wie zukunftsorientierten Gastgeberstadt. Der Ausflug ist für alle Teilnehmer kostenlos. Anmeldung an der Messe-Information.

Einen Tag später, am Messesamstag, entführt der LV Südwest Ihre Begleitung auf der Internationalen Briefmarken-Börse nach Weil der Stadt. Um 10 Uhr geht es los. Die ehemalige freie Reichsstadt, Geburtsort des weltberühmten Astronomen Johannes Kepler, atmet durch und durch Geschichte: Alte Stadtmauern, Wehrtürme und Klöster zeugen von ihrer lebhaften Vergangenheit, eindrucksvoll überragt von der großen katholischen Stadtkirche. Wandeln Sie in den verwinkelten Gassen und genießen Sie das romantische Flair dieses zauberhaften schwäbischen Schmuckkästchens!
Der Unkostenbeitrag für Busfahrt und Stadtführung beläuft sich auf 10 Euro. Anmeldung am Messestand des LV Südwest.