MAMA 2014

Auch die MAMA 2014 wird im Rahmen der Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen stattfinden zoom


Wer gewinnt bei der MAMA?

Die traditionsreiche Markgröninger Markenausstellung (MAMA) ist ein weiteres Highlight auf der Internationalen Briefmarken-Börse. Im Jahr 1971 hatte die MAMA ihre Premiere –mittlerweile gilt sie als ein Markenzeichen beim Landesverband Südwest. Von der Spitzensammlung bis hin zu den ersten Gehversuchen von Erstausstellern präsentiert die umfangreiche Wettbewerbsausstellung vom Rang 3 ihrer 10-köpfigen Jury in eindrucksvoller Weise das ganze vielfältige Spektrum der Philatelie als Hobby.


Walter Herzog und seine Vereinsfreunde vom Philatelistischen Club Markgröningen e.V. werden auch in diesem Jahr, bei der 12. MAMA, wieder für eine mustergültige und faszinierende Ausstellung sorgen. Für die diesjährige Internationale Briefmarken-Börse in der Messe Sindelfingen sind 250 Ausstellungsrahmen geplant. Freuen Sie sich auf eine breite Vielfalt an Sammlungen von erfreulich vielen jungen, begeisterten Philatelisten und einen spannenden Wettbewerb, bei dem der Jury ihre Entscheidung sicher nicht leichtfallen wird …

 

Mehr Informationen erhält man beim ausrichtenden Verein, dem Philatelistischen Club Markgröningen  und dem Ausstellungsleiter Walter Herzog (walter.hg@web.de)